Was brauche ich für meinen Release?

  • ☑️ Audiofiles
  • ☑️ Artwork
  • ☑️ Metadaten
Audiofiles
In welchem Format muss ich meine Songs hochladen?
Wir akzeptieren ausschließlich WAV Files zwischen 44.1 - 48 kHz sowie 16 - 24 bit.
Was ist die maximale Filegröße für ein Audiofile?
Audiofiles dürfen maximal 1GB groß sein.
Artwork
Viele Shops, einschließlich Apple Music (iTunes) und Spotify, haben sehr strenge Richtlinien für Artworks und Releases, die sie in ihren Shops veröffentlichen. Wenn dein Artwork nicht den Richtlinien entspricht, können wir deine Veröffentlichung nicht ausliefern. Um sicherzustellen, dass dein Release den Anforderungen entspricht, befolge bitte unbedingt die folgenden Richtlinien.Cover Artwork Dos und Don'ts
Das Artwork muss die folgenden Kriterien erfüllen:
  • mindestens 3000 x 3000 Pixel;
  • JPG oder PNG;
  • Das Bild muss bei 100% Ansicht scharf sein;
  • RGB Farbmodus.

Optional: 

  • Wir empfehlen, den Künstlernamen und den Release-Titel auf Ihrem Artwork anzugeben, insbesondere wenn Sie ein Künstlerbild oder generische Landschaftsbilder verwenden. 
  • Bei künstlerischen Arbeiten/Werken müssen der Künstlername und der Release-Titel nicht hinzugefügt werden.
Wir akzeptieren keine:
  • verschwommenen oder verpixelten Bilder;
  • Website Adressen;
  • Social Media Symbole;
  • E-Mail Adressen;
  • pornografische Bilder;
  • copyright geschützte Bilder.

Um es dir einfacher zu machen, haben wir ein PDF mit den Richtlinien für Artworks erstellt. Du kannst dieses für die Gestaltung deines Artworks heranziehen oder es mit deinem Grafikdesigner teilen. Lade es hier herunter.

Metadaten
Um deine Musik an die Shops zu liefern, musst du die beteiligten Künstler in deinem Release aufführen. Du kannst diese Informationen auf Tracklevel eingeben. Unter dem Punkt "Mitwirkende" hast du die Möglichkeit verschiedene Rollen für jeden Track auszuwählen ("Arranger", "Remixer", etc.). 
Dabei gibt es zwei verpflichtende Angaben, die für jeden Track ausgefüllt werden müssen: "Composer" und "Lyricist", der Komponist und der Texter. Handelt es sich um ein Instrumental Track, gibst du lediglich den "Composer" and und machst ein Häckchen bei der Box "Instrumental".
Manche Shops zeigen "Composer" und "Lyricist" im Release an und es ist verpflichtend hier die realen Namen der Personen anzugeben. Künstlernamen sind hier leider nicht erlaubt und wir können das leider nicht ändern. Eine Ausnahme kann nur gemacht werden, wenn du deinen Künstlernamen offiziell bei einer Verwertungsgesellschaft wie GEMA, SACEM oder ASCAP registriert hast. Setze dich am besten mit deiner Verwertungsgesellschaft in KOntakt, um mehr herauszufinden.
Bitte beachte, dass iTunes und manche andere Shops auch den Copyright Eigentümer des Artworks anzeigen.

Deine Frage ist noch nicht beantwortet? Kontaktiere uns Kontaktiere uns